Schafschur 2017

Schafschur 2017…heute war full house…viele liebe Menschen waren da…haben zugeschaut, mitgefiebert und auch mit angepackt… sogar ein Teil meiner Klasse ist gekommen, um die Schafschur mitzuerleben…und ich habe heute auch mein erstes Schaf selber geschoren…ok…einen halben Bock…warum bin ich eigentlich nicht schon früher darauf gekommen das mal selber zu versuchen??? Nächstes Jahr dann 😉
Mitarbeiter des gestrigen und heutigen Tages: alle 3 Jungs!!!
Jeder einzelne hat sein Spezialgebiet…das ist an solchen Tagen unglaublich praktisch…aber Strike hat gestern mal wieder bewiesen, dass er DER Hund für „Millimeterarbeiten“ ist…wer meine Böcke kennt weiß, dass sie flott unterwegs sind und sehr selten gehütet werden…der Weg von der Wiese Richtung Stall war schon eine Herausforderung…aber die Herren dann zu überzeugen an der Box im Stall mit den unbekannten, rosa Tierchen vorbei zu gehen erforderte sehr viel sheepsense und Kooperationsbereitschaft…in diesen Momenten liebe ich diesen Hund einfach nochmal ein Stückchen mehr…Job verstanden und mit den perfekten Moves die hysterischen Jungs „eingeparkt“…natürlich hat man in diesen Momenten die Kamera nicht an…aber man trägt sie im Herzen 😍

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.